Jan

Instrument: Gitarren

Bei seit November 2019

 

Im zarten Alter von 17 Jahren ward Jans Interesse für Musik geweckt. Der damalige Lebenspartner seine Mutter spielte Bass in einer Tanz Musik Gruppe. Da der Bass nur am Wochenende unterwegs war, nutzte Jan in der Woche die Gelegenheit und zupfte die Saiten. Der erste Auftritt war dann 1980 als Schülerrockband im Haus der Jugend in Itzehoe. 
Irgendwann kaufte er sich eine defekte halbakustische E-Gitarre im Stile einer ES 335, eine Höfner Halbakustik. Heute eine wahre Rarität!
Da der Korpus nichts mehr war, aber der Rest (Hals, Wirbel, Pick Ups ), baute ein Freund aus einem Stück Holz eine Les Paul-Kopie mit eingeleimtem Hals!! Die Gitarre ließ sich gut spielen und der Sound war okay. Damit war der Wechsel vom Bass zur Gitarre vollzogen.  
Als Gitarrenspieler wechselte Jan dann die Bands mehrfach. Zwischen 1987 und 1993 war die musikalische "Hochzeit". Mit der Band "Full House" aus Schleswig wurde jede Gelegenheit zum Auftreten von Hamburg bis Flensburg genutzt
Highlights waren Auftritte beim Jübeck Open Air (24.07.1987) und beim ersten Werner Rennen (02.09.1988) auf dem Flugplatz Hartenholm. 
Mit der Geburt der Kinder Anfang der 1990ger wurde es musikalisch ruhiger. Der Lebensmittelpunkt hatte sich verschoben und das Musik-Equipment wanderte erstmal in den Keller. 
Es gab zwar ab und zu eine Session, aber so richtig los ging es dann erst wieder mit der regionalen Band „Westermore“ aus Westermoor. Von daher kannte Jan auch Bernd, den Schlagzeuger, aus der dortigen gemeinsamen Zeit. Über ein Gesuch bei Ebay Kleinanzeigen ist Jan nun bei
Northern Airfield eingestiegen.